Was bedeutet „Interaktional-kognitiv“?

„Interaktional“ verweist auf die therapeutische Fokussierung auf alles, was in der Beziehungskrise bedeutsam gegenseitig aufeinander bezogen ist. Dabei werden insbesondere auch unbewusste Bezogenheiten in „tieferen Schichten“ der Persönlichkeiten (d.h. Erinnerungsspuren aus der Vergangenheit) in den therapeutischen Prozess mit eingeschlossen.

Natürlich ist in einer Zweierbeziehung grundsätzlich fast alles irgendwie aufeinander bezogen. Im praktischen therapeutischen Vorgehen der IKPT wird das „Interaktionale“ aber nur soweit bearbeitet, wie es zur Lösung der Schwierigkeiten notwendig ist.

„Kognitiv“ bedeutet, dass alles, was in der Therapie erarbeitet wird, letztlich mit dem bewussten Verstand erfasst, begriffen und umgesetzt werden soll.

Die Partner überprüfen mit Hilfe des Therapeuten/der Therapeutin ihre Gedanken, inneren Bilder, Vorstellungen, Überzeugungen, Emotionen, Einstellungen und Bewertungen hinsichtlich der Beziehung.

Die Verbindung von „interaktional“ und „kognitiv“ besteht deshalb, weil die meisten Paare im Laufe ihrer Liebesbeziehung eine Verstrickung entwickeln. Sie geraten in Beziehungsstörungen, weil unbewusst gesteuerte und zunehmend falsche Vorstellungen übereinander in den subjektiven Bewusstseins beider Partner als „realistische Erkenntnis“ festgeschrieben werden. Deshalb muss die Paartherapie an den gegenseitigen Ideen und Bildern ansetzen, mit dem Ziel, diese soweit notwendig zu korrigieren. Auf der Wiederherstellung realistischer Vorstellungen übereinander gründet letztlich der Erfolg der Behandlung. Dieser besteht darin, dass das Paar seine allfälligen Beziehungskonflikte nach dem Abschluss der Paartherapie selbständig und konstruktiv handhaben kann.

Im Gegensatz zur „Kognitiven Verhaltenstherapie“, welche „falsches Denken und Verhalten“ vorwiegend auf der Bewusstseinsebene zu korrigieren sucht, werden in der IKPT auch unzutreffende Zuschreibungen in den unbewussten Schichten des Seelenlebens systematisch aufgesucht, auf ihre Entstehung und ursprüngliche Berechtigung hin überprüft.